Datenschutz

Datenschutzerklärung der AdultShop.com GmbH, 24941 Flensburg

Erhebung personenbezogener Daten
Sie können unseren Internetauftritt anonym besuchen, wir erfahren lediglich einige technische Daten, die Webseite von der aus Sie uns aufgesucht haben und die Webseiten, die Sie sich bei uns anschauen. Diese Angaben werden ergänzt um Datums- und Zeitangaben und zu internen statistischen Zwecken verwendet mit dem Ziel, unseren Internetauftritt für unsere Kunden optimal zu gestalten. Erst wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. bei Aufgabe einer Bestellung, Versendung einer Email oder bei Bezug unseres Newsletters erheben wir personenbezogene Daten.

Nutzung und Übermittlung personenbezogener Daten
Wir erheben, nutzen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu Zwecken der Auftragsbearbeitung, zur Pflege der Kundenbeziehung, für unsere eigenen Werbeansprachen und zur Abwicklung Ihrer Bestellung und Ihres Bezahlvorgangs. Zu diesen Zwecken geben wir die Daten gegebenenfalls an unsere Dienstleister (z.B. DHL) weiter, die Ihre Daten ausschließlich für die Ausführung Ihrer Warenbestellung und Ihrer Zahlungen verwenden. Die Dienstleister speichern die Daten nicht für eigene Geschäftszwecke.

Soweit wir auf Rechnung liefern, behalten wir uns vor, zur eigenen Kreditprüfung ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren von der Firma INFORMA Unternehmensberatung GmbH, Rheinstrasse 99, 76532 Baden-Baden, Tel. 01805/136633 (0,14EUR/Min. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42EUR/Min. inkl. MwSt.) unter Angabe der Adressdaten abzurufen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Nur mit Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung erhalten Sie auch von anderen Firmen Informationsmaterial. HINWEIS: Der weiteren Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit durch eine Mitteilung an unseren Datenschutzbeauftragten der AdultShop.com GmbH, Schäferweg 12, 24941 Flensburg, Stefan Götz oder per Kontaktformular widersprechen.

Bei personalisierten Angeboten werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie uns diese selbst mitteilen, z.B. bei der Registrierung für Newsletter, Kunden-Login, Teilnahme an Gewinnspielen, Kundenumfragen oder wenn Sie uns eine Email zusenden.

Die von Ihnen im Rahmen personalisierter Dienste übermittelten Daten werden für die Erbringung des jeweiligen Dienstes genutzt, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zur Analyse und Verbesserung unseres Internetangebotes.

Dem Erhalt unserer Werbeangebote sowie der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen, gerne unter Verwendung der Emailadresse per Email.

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre Emailadresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Bitte nutzen Sie zur Beendigung des Newsletterbezuges die in dem Newsletter ausgewiesene Abmeldefunktion.

Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken an Dritte erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die Sie jederzeit durch Mitteilung an unseren Datenschutzbeauftragten widerrufen können. Es erfolgt keine unerlaubte Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit die Möglichkeit im Rahmen der gesetzlichen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes Auskunft über Ihre Daten bei uns zu verlangen, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte wenden Sie sich in diesem Falle an unseren Datenschutzbeauftragen Stefan Götz per E-Mail

Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart
Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:
- Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
- Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
- infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna
1. Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.
2. Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert das Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.

Cookies
Wir verwenden Cookies, denn Cookies dienen dazu, die Nutzung unseres Internetauftrittes für Sie einfacher und an Ihren Bedürfnissen orientiert zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser bei der Nutzung unseres Internetauftrittes aufgreift und sofern Sie diese Einstellungen nicht auf Ihrem PC gesperrt haben, auf Ihrem Rechner speichert. Die Einstellungen zu Cookies können Sie über Ihre Browsereinstellungen selbst festlegen. Auch ohne die Aktivierung von Cookies können Sie unseren Internetauftritt nutzen, allerdings verbunden mit Funktionseinschränkungen und einer verminderten Bedienungsqualität. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen oder Produktangebote sind bedauerlicherweise dann nicht möglich. Die Verwendung von Cookies ist für die Sicherheitseinstellungen Ihres PCs unbedenklich; Cookies übertragen keine Viren und ermöglichen nicht das Ausspähen Ihres PCs.

Webanalyse mit Google Analytics
Dieseese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Verwendung von Facebook Plugins
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ http://webgraph.com/resources/facebookblocker

Verwendung Userlike Chat Plugin
Diese Website verwendet Userlike, eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Technischer Standard- SSL-Verschlüsselung
Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine SSL-Verschlüsselung ein. Secure Sockel Layer (SSL) ist ein Protokoll, das entwickelt wurde, um eine sichere Datenübertragung im Internet zu ermöglichen. Alle mit dieser Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie versandt werden. Hierbei handelt es sich um folgende Seiten: Login, Registrierung, MyAccount, Versandadressen verwalten, Bezahlprozess (Checkout), Bestellbestätigungsseite. Dabei nutzt SSL das Public Key Verfahren. Bei diesem Verfahren können mit einem öffentlichen Schlüssel codierte Daten nur mit einem ganz bestimmten privaten Schlüssel wieder dechiffriert werden.

Fragen zum Thema Datenschutz?
Gerne steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter Stefan Götz für Anmerkungen, Anregungen
oder Fragen zur Verfügung. Sie erreichen ihn schnell und einfach per Email unter: datenschutz@adultshop.de oder auf dem Postwege unter:

AdultShop.com GmbH
Stefan Götz
Datenschutzbeauftragter
Schäferweg 12
24941 Flensburg